Stellenausschreibung der Gemeinde Hohenlockstedt – Fachkraft für das Klärwerk

  • Stellenangebote
  • Hohenlockstedt

Bei der Gemeinde Hohenlockstedt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Klärwerk zu besetzen: Fachkraft für Abwassertechnik bzw. Ver- und Entsorger, Fachrichtung Abwasser (m/w/d) oder eine/n Elektriker /in, Elektroniker /in möglichst mit Berufserfahrung im Bereich Kläranlagen, mit der Bereitschaft zur fachlichen Aus- und Weiterbildung zum Ver- und Entsorger/in (m/w/d) (EG 5 zuzüglich Arbeitsmarktzulage, Vollzeit, unbefristet)

Die Gemeinde Hohenlockstedt betreibt eine moderne mechanisch-biologische Kläranlage mit allen gängigen Anlagenteilen. Die Ausbaugröße beträgt 11.500 EWG. Neben der Kläranlage gehört die Betreuung von 90 Schmutzwasserpumpwerken zum Aufgabenbereich.

Der Aufgabenbereich erstreckt sich über sämtliche Tätigkeiten, die im Klärwerk zu erledigen sind. Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • - Prüfen, Warten und reparieren elektrischer Betriebs- und Verfahrensanlagen von Schalt- und Steueranlagen auf der Kläranlage und den Pumpstationen,
  • - Betrieb, Kontrolle und Überwachung der Abwasserreinigungsanlagen,
  • - Einleitung von Maßnahmen bei Betriebsstörungen,
  • - Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten komplexer abwassertechnischer Anlagen,
  • - Bedienung und Überwachung EDV-gestützter Überwachungssysteme (z.B.Schraml Aqasys 8.0 ),
  • - Pflege und Instandhaltung von Mess-, Analyse-, Steuer- und Regeltechnik,
  • - Umgang mit branchenüblichen EDV Programmen (Excel und Word),
  • - Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst sowie regelmäßiger Wochenenddienste im Wechsel mit weiteren Mitarbeitern


Für das Klärwerk sucht die Gemeinde Hohenlockstedt eine qualifizierte, verantwortungsvolle Persönlichkeit mit hohem Maß an Leistungswillen und Teamfähigkeit. Handwerkliches Geschick, Zuverlässigkeit, eigenständiges Arbeiten, der Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Bereitschaftsdiensten im Wechsel mit einem weiteren Mitarbeiter werden vorausgesetzt. Der Wohnsitz sollte aufgrund des Bereitschaftsdienstes im näheren Einzugsbereich der Gemeinde Hohenlockstedt angesiedelt sein/werden.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Das Entgelt richtet sich nach dem derzeit geltenden Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach EG 5 zuzüglich einer Arbeitsmarktzulage.

Sie sind an der Beschäftigung interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 20.10.2019 an die

Gemeinde Hohenlockstedt
Der Bürgermeister
Hauptamt des Amtes Kellinghusen
Hauptstraße 14
25548 Kellinghusen

Die Gemeinde Hohenlockstedt fördert die Einstellung von Frauen nach den Vorgaben des Gleichstellungsgesetzes. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgerufen, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte werden erteilt unter der Tel. Nr.: 04826/ 376860 Herr Edelhagen.

Kellinghusen, 02.10.2019

Wolfgang Wein
Bürgermeister

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.amt-kellinghusen.de.

Weitere Nachrichten