Lohmühlenteich und Lohmühlengelände

Regeln für das Lohmühlengelände

Hinweistafeln mit den Regeln für das Lohmühlengelände befinden sich an den Eingängen des Geländes. In der Norddeutschen Rundschau vom 24.08.2021 ist über die Regeln berichtet worden. 

Diesen Artikel können Sie hier nachlesen.

Betretungsverbot für das Lohmühlengelände

Für das Lohmühlengelände gilt ein Betretungsverbot von 23.00 Uhr abends bis 05.00 Uhr morgens. Einen Artikel der Norddeutschen Rundschau vom 07. Juli 2021 hierzu können Sie sich hier ansehen.

Die Gemeinde Hohenlockstedt hat für die Freibadanlage (Lohmühlengelände und Lohmühlenteich) eine Badeordnung erlassen. Den Inhalt der Badeordnung können Sie hier in verschiedenen Sprachen einsehen.

Während der Badesaison nimmt die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V. Itzehoe (DLRG) die Badeaufsicht am Lohmühlenteich wahr.

Nähere Informationen über die DLRG und deren Tätigkeiten erhalten Sie unter https://itzehoe.dlrg.de.  

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.